Velokultour seit 1997

Werkstatt

Service und Reparaturangebot

Steff de Mech #5
Steff de Mech #5
Steff de Mech #5
Steff de Mech #5
Steff de Mech #5
Steff de Mech #5
Steff de Mech #5
Steff de Mech #5
Steff de Mech #5
Steff de Mech #5
Steff de Mech #5
Steff de Mech #5
Steff de Mech #5
Steff de Mech #5
Steff de Mech #5
Steff de Mech #5
Steff de Mech #5
Steff de Mech #5
Steff de Mech #5
Steff de Mech #5
Steff de Mech #5
Steff de Mech #5
Steff de Mech #5
Steff de Mech #5
Steff de Mech #5
Steff de Mech #5
Steff de Mech #5
Steff de Mech #5
Steff de Mech #5
Steff de Mech #5
Steff de Mech #5
Steff de Mech #5
Steff de Mech #5
Steff de Mech #5
Steff de Mech #5
Steff de Mech #5
Steff de Mech #5
Steff de Mech #5
Steff de Mech #5
Steff de Mech #5
Steff de Mech #5

Steff de Mech #5

Meine erste Cushcore Montage! Was hat man mir nicht alles erzählt…! Nachdem ich den kurzen Montagefilm angeschaut hab, war das ganze eine wirklich einfache Sache. Im folgenden meine Vorgehensweise.

1. Ventil aus dem Kit in die mit TL-Tape vorbereitete Felge einsetzen
2. Cushcore gegenüber dem Ventil einsetzen. Mit dem Holz- oder Plastikstiel eines Hammers, Besens oder ähnlichem die Felge am Boden, mithilfe deines Fusses, festhalten. Dies, damit du mit beiden Händen den Core über die Felge ziehen kannst. Arbeite gleichzeitig beidhändig von links und rechts nach oben. Du darfst ruhig etwas ziehen. Darauf achten, dass der Kern richtig schön ins Felgenbett flutscht.
3. Reifen von innen mit Seifenwasser (Mischung Seife : Wasser ca. 1 : 50) einsprühen.
4. Den Pneu über die Felge mit Cushore stülpen.
5. Von Hand die erste Seite des Reifen ins Felgenbett drücken. Nach ca. 2/3 – 3/4 wird’s eng und man hat den Eindruck der Reifen ist zu klein!! Nun kommt die eigentliche “Herausforderung” der Montage!!
6. Das Rad auf irgendeine Unterlage legen, dass der Reifen entlastet ist. Ich behelfe mir mit einem Blumentopf! Ein Abfalleimer oder sonst ein Kübel tut’s auch….!! Den Reifen rundum mit Seifenwasser einsprühen – nicht sparen!! Jetzt muss es flutschen !!
7. Mit dem Reifenheber den bereits montierten Wulst vom Pneu fest unter den Cushcore zur Mitte der Felge drücken, damit erhält man an der noch nicht montierten Stelle mehr Platz. Genauso wie man es mit einem Schlauch machen würde, bloss braucht Cushcore hier etwas “nachdruck” per Reifenheber. Wenn du dich Rundherum gearbeitet hast, lässt sich der restliche Wulst mit dem Heber ganz einfach ins Felgenbett hebeln.
8. Danach das ganze noch mit der zweiten Seite. Einsprühen, soweit als möglich von Hand den Wulst in die Felge reindrücken, rundherum nachhelfen mit Reifenheber und den Rest rüberhebeln… finito!!
9. Ventilkern entfernen, Dichtmittel einfüllen, Ventilkern etwas einfetten, montieren, pumpen und los geht’s auf deinen Lieblingstrail!